Unser Wunderle der Woche: Die Reisekasse!

Unser Wunderle der Woche: Die Reisekasse!

Sparen zählt nicht unbedingt zu meinen Lieblingsverben. Nichtsdestotrotz ist es von enormem Vorteil über diese Fähigkeit zu verfügen und zu wissen, dass man dazu in der Lage ist. Denn wenn wir uns jeden Wunsch ohne große Anstrengung und jeglichen Aufwand erfüllen könnten, würde es so mancher Wunscherfüllung an der besonderen Intensität mangeln. Und der Moment hätte nicht diese besondere, beglückende Qualität.

Bin da möglicherweise sehr altmodisch, sicher kann man heute jede kleinste Kleinigkeit finanzieren lassen, doch ich bin meinen Eltern dankbar einen bodenständigen und eher konservativen Umgang mit Geld, der da ganz einfach zusammengefasst lautet das was ich im Beutelchen oder der Spardose habe, kann ich ausgeben erlernt zu haben. So habe ich es auch meinen Kindern vermittelt und es war spannend ihnen bei diesem Lernprozeß zuzuschauen.

Spardose Reisekasse

Mein Sohn hatte in ganz jungen Jahren zunächst den Drang Geld das seine Hand berührte direkt ins Spielzeuggeschäft tragen zu müssen, seine Schwester hielt in der Zeit ihr Geld sehr streng zusammen und berichtete ihm ausführlich von ihren Reichtümern und so änderte sich sein Umgang mit den Eurostücken und auch er sparte. Das Verhältnis zum Sparen veränderte sich bei meinen Kindern einige Male, doch mittlerweile kann ich stolz sagen, dass sie wissen mit ihrem Geld umzugehen und in der Lage sind für größere Ziele zu sparen.

Schlitz Spardose

Manche Dinge gewinnen einfach an Wertigkeit, wenn man eine Weile auf sie warten muß, auf andere Dinge verzichtet, um sie sich leisten zu können. Es ist doch ein beglückendes Gefühl, wenn die Spardose sich langsam (vielleicht auch schnell, je nach Arbeitseinsatz…)und stetig füllt und man seinem Ziel mit wachsender Vorfreude entgegen segelt.

Habe da noch so manchen WEISST DU NOCH- MOMENT mit meinen Kindern im Kopf, wenn sie sich Dinge so begeistert gewünscht haben, einen Rieseneinsatz zeigten ihrem Ziel näher zu kommen und sich ihm immer weiter näherten und die unbändige Freude sich den lang gehegten Wunsch dann erfüllen zu können! Die war riesig und auch sehr nachhaltig und einprägsam!

Spardose seitlicher Druck

Gründe zu sparen gibt es zu Hauf und deshalb gibt es unsere Spardosen zu den verschiedensten Anlässen. Eine schöne Auswahl findet ihr bei http://www.hals-ueber-krusekopf.de/

Rückseite Spardose

Wünsche euch einen entspannten Mittwoch, erreichbare Ziele und möge eure Spardose sich schnell füllen!

Liebste Grüße

Eure Heike

WERBUNG: Die Reisekasse entspringt unserem Wunderle-Sortiment!

Der Beitrag Unser Wunderle der Woche: Die Reisekasse! erschien zuerst auf Wunderle Werkstatt Blog.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.