Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Christrosen Anzuchtset für blühende Winter

Christrosen Anzuchtset für blühende Winter

Normaler Preis €9,95
Normaler Preis Verkaufspreis €9,95
Sale Demnächst verfügbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

SKU: Art. Nummer: 63616

Lieferzeit: 2-5 Tage

EAN: 4250144788081

500 auf Lager

Suchen Sie nach Großhandelspreisen? Klicken Sie hier
Vollständige Details anzeigen

Unser Christrosen Anzuchtset ist das ideale Geschenk für Pflanzenliebhaber, die auch im Winter blühende Schönheit genießen möchten. Die Schachtel enthält Christrosen-Saatgut und hochwertige Anzuchterde. Die Schachtel selbst kann als Anzuchtgefäß verwendet werden, was die Pflege dieser winterharten Blumen noch einfacher macht.

Christrosen sind bekannt für ihre zarten Blüten, die selbst in der kalten Jahreszeit Farbe und Freude in den Garten bringen. Dieses Anzuchtset eignet sich perfekt als Geschenk für Freunde, Familie oder Kollegen, die Freude an der Gartenarbeit haben.

Es ist eine liebevolle Geste, die blühende Schönheit und Hoffnung in den Winter bringt. Schenke unseren Christrosen-Liebhabern dieses Anzuchtset und teile die Freude an der Natur, selbst wenn es draußen kalt ist. Ein Geschenk, das Herzen erwärmt und den Garten im Winter erblühen lässt.

Inhalt:

- Anpflanzerde

- Christrosen Saatgut (Helleborus niger)

- Ökologischer Naturdünger

- Pflanzanleitung

 Größe ca. B-14, H-15cm, T-7cm

Anzuchtanleitung:

Um Christrosen (Helleborus niger) aus Samen anzuziehen, ist es wichtig, die spezifischen Anzuchthinweise auf der Saattüte sorgfältig zu befolgen. Hier ist eine optimierte Anleitung, die sich auf diese Hinweise stützt:

Vorbereitung:

  1. Anzuchthinweise lesen: Beginne damit, die Anzuchthinweise auf deiner Saattüte genau zu studieren. Beachte spezielle Empfehlungen bezüglich der Aussaatzeit, der Bodenbeschaffenheit und der erforderlichen Stratifikation (Kältebehandlung).
  2. Materialien bereitstellen: Du benötigst die beiliegende Pflanztüte, hochwertige Anzuchterde, Sand oder Perlit & die Christrosen Samen
  1. Erde vorbereiten: Mische die Anzuchterde mit Sand oder Perlit und fülle dieses in die Pflanztüte.
  2. Samen aussäen: Streue die Samen auf die Erdoberfläche. Streue eine dünne Bedeckung mit Erde darüber.
  3. Wässern: Befeuchte die Erde vorsichtig mit einer Sprühflasche, um die Samen nicht zu verlagern.

Stratifikation:

  1. Kältephase: Falls die Saattüte eine Kaltstratifikation anweist, stelle die Anzuchtschale für die empfohlene Zeitdauer in den Kühlschrank oder einen anderen kühlen Ort, wenn du sie nicht nach draußen stellen möchtest. Die genaue Dauer variiert je nach Samenart.
  2. Nach der Kühlphase: Bringe die Anzuchtschale an einen wärmeren Standort, wie in den Anzuchthinweisen beschrieben, um die Keimung zu fördern.

Keimung und Wachstum:

  1. Geduld bewahren: Beachte, dass die Keimung von Helleborus-Samen mehrere Wochen bis Monate dauern kann. Behalte die Feuchtigkeit der Erde im Auge und halte sie konstant leicht feucht.
  2. Keimlinge pflegen: Sobald die Sämlinge erscheinen, sorge für ausreichend Licht, aber schütze sie vor direkter Mittagssonne. Pikieren (vereinzeln) der Sämlinge in separate Töpfe, wenn sie handhabbar sind.

Auspflanzen:

  1. Standortwahl: Wähle einen halbschattigen bis schattigen Platz im Garten oder im Kübel mit gut durchlässigem Boden, vorzugsweise leicht alkalisch.
  2. Junge Pflanzen aussetzen: Pflanze die jungen Christrosen aus, sobald sie stark genug sind und die äußeren Bedingungen es zulassen, unter Berücksichtigung der in den Anzuchthinweisen empfohlenen Jahreszeit.

Indem du diese optimierte Anleitung befolgst und dich genau an die spezifischen Anzuchthinweise der Saattüte hältst, erhöhst du deine Chancen, erfolgreich Christrosen aus Samen zu ziehen.