{WERBUNG} Das wie und wo unsere Produkte gefertigt werden ist uns richtig wichtig! Wir möchten uns von Massenanfertigungen unter widrigen Umständen im fernsten Ausland distanzieren. Wir lassen unsere Produkte in kleinen Manufakturen und Werkstätten für behinderte Menschen fertigen. Die Vielzahl unserer kleinen Wunder ist im Inland gefertigt. Menschen in ihrer Einzigartigkeit, mit den besonderen Spezialeffekten und Ecken und Kanten, liegen uns sehr am Herzen. Wir mögen es, wenn es menschelt. Die menschlichen Schwächen und Stärken in all ihren Facetten machen das Miteinander doch erst richtig spannend. Herzlichkeit und Begeisterungsfähigkeit bestimmen das Arbeitsklima. Für uns ist das Gefertigt in Werkstätten für behinderte Menschen schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Dennoch verliere ich gerne ein paar Sätze darüber.

Wir lieben unsere Arbeit und stecken viel Herzblut und Detailverliebtheit hinein. Wir übernehmen sehr gerne Verantwortung, sowohl für unsere Produkte, als auch für unsere Mitmenschen. Unsere Wunderle gefertigt in Werkstätten für behinderte Menschen werden nicht im Akkordtempo gepackt, doch mit ganz viel Liebe und sie geben Menschen, die nicht in allen Bereichen mit dem Tempo unserer heutigen Zeit mithalten können, einen sicheren Arbeitsplatz und eine sinnvolle Aufgabe. Seinen Platz und Anerkennung in der Gesellschaft zu finden, ist für uns alle ein wichtiger Impetus. Die Mitarbeiter der Werkstätten haben viel Spaß mit unseren Kleinigkeiten und sie erfahren viel Anerkennung von Außen für ihre aufwendige Handarbeit.

The most wonderful time of the year, Goldkonfetti, Aufkleber, Gefertigt in Werkstätten für behinderte Menschen, Detail

Arbeit kann so viel Spaß machen und das spiegelt sich im Endprodukt wieder. Wir schätzen es, wenn es bei der Arbeit, mit der wir alle so viele Stunden des Tages verbringen, menschelt. Es darf gelacht, kritisiert, gelobt, angespornt, geschimpft, gealbert, gekichert, gesungen, unter die Lupe genommen und natürlich gearbeitet werden.

So individuell unsere Produkte sind und noch einmal ganz individuell auf sie und ihre Firma abgestimmt werden können, sind auch die Menschen hinter den Kulissen, ganz besondere Individuen. Dort wird mit viel guter Laune entworfen, entwickelt, durchdacht, gestempelt, getackert, geklebt, genäht uvm. Erst durch die verschiedenen Charaktere bekommen die Wunderle ihre ganz persönliche Handschrift. Da sitzt nicht jeder Stempel im rechten Winkel, ist nicht alles wie maschinell genormt auf einer geraden Linie. Unsere Wunderle ähneln sich, doch trotzdem hat jedes Produkt einen eigenen Duktus und erzählt eine kleine herzerwärmende Geschichte. Da erhält man auch mal eine ganz spontane Umarmung und ein strahlendstes Lächeln beim Abliefern fehlender Arbeitsmaterialien, macht einfach Freude!

Unser Zuhause lassen wir in unserer Abwesenheit sehr gerne von einem Saugroboter durchsaugen, doch im Arbeitsleben haben wir es sehr gerne mit echten Menschen zu tuen, die lieben was sie tuen.

Das übertragen wir sehr gerne auf unsere Kundenbeziehungen, wir legen uns leidenschaftlich gerne ins Zeug, um ihnen ein lächelndes, zustimmendes Nicken ins Gesicht zu zaubern.

Liebste Grüße

Ihre/Eure Heike

Teile diesen Beitrag!