Mit viel Gefühl liegt uns sehr am Herzen. Die besonders gefühlvolle Jahreszeit geht los. Endlich dürfen wir wieder emotional werden,(kann uns ansonsten auch keiner verbieten, aber mutet so an), es weihnachtet schon sehr. Alle Welt zeigt ihre bezaubernden Adventskalender und Adventskränze, die wunderschönen Weihnachtsdekorationen in kuscheligsten Häusern und Lichterglanz strahlt allüberall. Die ersten Weihnachtsmärkte haben geöffnet, wir treffen uns mit Lieblingsmenschen und freuen uns auf einen schönen Advent. Natürlich gehört das Schenken zu dieser verwunschenen Zeit dazu. Das wichtigste Geschenk ist wohl eine unerschöpfliche Wundertüte Gelassenheit, damit wir nicht in diesen hektischen Strudel des Gehetzseins hineingeraten. Viel wichtiger als üppige, pompöse Geschenke ist es doch, sich Zeit für die Herzensmenschen zu nehmen. Menschlichkeit sollte in dieser besonderen Zeit großgeschrieben werden und mit viel Gefühl lässt sich das große Fest viel leichter einfädeln. Da können wir einfach mal 5e gerade sein lassen und den Perfektionismus ruhen lassen. Manchmal ist es erst richtig gemütlich, wenn nicht alles perfekt durchgestylt ist. Perfectly imperfect kann sehr stylish sein.

Genauso verhält es sich doch mit den Geschenken, die müssen doch nicht jedes Jahr größer, höher und schneller sein?! Vielleicht reicht es einfach, wenn sie ganz viel Gefühl mitbringen. Im Dezember dürfen wir unseren Gefühlen ungehemmt freien Lauf lassen, da ist es erlaubt kitschige Weihnachtsfilme zu schauen, das ein oder andere Tränchen zu verdrücken und ein wenig over the top zu sein. Himmlisch oder??? Emotionen werden in unseren schnellen Zeiten ja gerne versteckt und verborgen. Die Weihnachtszeit lädt uns ein,  unsere Herzen weit zu öffnen und die kleinen menschlichen Nuancen feinsinniger wahrzunehmen. Erlaubt ist was gefällt. Im Dezember überdenkt man schon einmal das fast vergangene Jahr und manche Lieblingsmenschen oder aus dem Fokus gerutschte Herzensmenschen sind zu kurz gekommen und fehlen uns in unserem Leben, da ist es so schön sie mit einer kleinen Geste wissen zu lassen, dass sie ihren festen Platz in unserem  Herzen haben und wir sie nach wie vor sehr gern haben.

Wir sind Riesenfan von Geschenken mit emotionalem Mehrwert, die Kostbarkeit muss hier nicht materiell sichtbar sein, der Wert dieser charmanten Kleinigkeit äußert sich in der Riesenportion Liebe mit der es angefertigt, ausgesucht und überreicht wird. In unseren Wunderlen steckt ganz viel Gefühl, vom Entwurf über die Anfertigung und Verpackung bestücken einzigartige Menschen mit ganz besonderen Fähigkeiten unsere kleinen Geschenke. Mit viel Gefühl heißt unser oberstes Gebot.

Die eigentliche Kostbarkeit besteht in der Überraschung, dem Geheimnis und Zauber den das Geschenk umgibt. Der Inhalt ist angesichts der wundervollen Spannung fast egal. Die menschliche Beziehung des Beschenkten und des Schenkers zählt, das Geschenk möchte Wertschätzung und Liebe zeigen und wenn das ankommt, ist ganz viel erreicht. Unsere Wundertüten sind von A-Z mit ganz viel Liebe gefertigt und möchten diese in die Welt hinaus verbreiten.

Da das Leben immer die besten, echtesten Geschichten schreibt, eine kleine Anekdote aus der letzten Arbeitswoche: es erreichte uns die Frage, wo der kleine Stempel aus einer unserer Wunderle Schultüten erhältlich sei, da er heißgeliebt wurde und leider verloren ging. Es war uns eine Freude Ersatz zu senden(machen wir natürlich nur in Ausnahmefällen (-; ) und konnten uns die ganze Woche über die Gänsehautdanksagung der Mama freuen. Mit einer Klitzekleinigkeit jemanden glücklich machen, ist doch einfach herzerfrischend schön und macht so glücklich.

Die Kostbarkeit liegt im Moment, in der Beziehung des Schenkers und des Beschenkten, dem auszudrückenden Gefühl und der Sensibilität für den richtigen Zeitpunkt.

Ein Strahlen ins Gesicht zaubern und Freude machen, hat nicht immer mit unbedingt mit materiellem Wert zu tuen. Gerade an Weihnachten wird oft übertrieben. Dabei reicht doch eine kleine Geste, eine Kleinigkeit, ein Mitbringsel, eine charmante Nettikette völlig aus, um Wertschätzung, Liebe und Freundschaft zum Ausdruck zu bringen. In unsere Wundertüten passen keine Luxusreisen, Limousinen oder teure It-Pieces, doch mit viel Liebe ausgesuchte kleine Überraschungen. Dazu werden sie mit ganz viel Liebe verpackt.

Geschenke, Geschenkideen, Weihnachten

Wunderle Button mit Text: Mit viel Gefühl

EUKALYPTUS-UPCYCLING

Habt ihr ihn euch satt gesehen, ich nicht, mag ihn immer noch sehr gerne. Zumal er jetzt viel leichter zu beschaffen ist. Vor ein paar Jahren war es ja ein Unding überhaupt welchen zu bekommen und jetzt ist es fast schon selbstverständlich, herrlich!

Eukalyptus trocknet sehr schön ein und lässt sich wunderbar vergolden, für die derzeit so angesagten Trockensträuße in natur oder gesprüht, ein echtes Highlight.

Eukalyptus-Upcycling goldener Kranz

Trocknen lassen und einfach mit Klarlack oder Goldlack sprühen, in die Vase stellen oder aufhängen. Für Geschenkverpackungen wie auch die Tischdekoration ausgezeichnet geeignet.

Geschenke, Wunderle Geschenkideen

Das Wunderle Team wünscht euch einen wundervollen Start in einen Advent voller Liebe, gefühlvoller und menschlicher Momente und legt die Latte nicht so hoch (-; Seid großzügig!

Liebste Grüße

Eure Heike

Teile diesen Beitrag!