Seid ihr Winterliebhaber oder bettelt ihr schon um Frühling? Heute ist hier so ein völlig verregneter, dunkelgrauer Tag am Werk, der durchaus Talent hätte, sich auf das Gemüt zu legen oder die Stimmung zu versauen…

Aber solche Tage können glücklicherweise für Drinnenarbeiten genutzt werden, die dann erledigt sind, wenn uns knackiges Winterwetter oder erste Frühlingsbrisen nach draußen locken möchten und auch dürfen. Ich bin derzeit in den heiligen Messehallen in Frankfurt beschäftigt, da habe ich eh keine Zeit nach blauem Himmel zu jammern.

Außerdem zehre ich noch von den schönen Momenten, die ich dieses Jahr schon achtsam und bewußt wahrgenommen habe und kann dann immer ein paar graue Tage mühelos überbrücken.

Vereister Maschenzaun

Die frozen Eislandschaft vor ein paar Tagen, war trotz undurchdringlichem Himmel magisch und sehr faszinierend anzuschauen.

Vereiste Zweige

Was mir derzeit auch eine Riesenfreude bereitet sind die Himmelsbilder, ich muß gestehen, so bewußt und opulent erscheinen sie mir erst seit dem letzten Sommer, auffallend schön, aber vielleicht habe ich einfach zu selten nach oben geschaut?

Himmelsbild

Ohne irgendwelche Filter benutzen zu müssen, bekommt man aquarellähnliche Kunstwerke, die einem ein großes OHHHH und auch AHHHH entlocken können! Mein Geschenk der Hunderunde!

Oder Himmelslettering..Ein in den Himmel gelettertes #, da denkt man doch nicht an social medias, sondern fühlt sich eher ermahnt von OBEN ???!!! nicht zu sehr in HASHTAGS zu denken und der Himmel ist voller schönster Schriftübungen. Es lohnt sich immer genau hinzuschauen und zu hinterfragen und kleine Auszeiten zu genießen.

Zwischendurch darf ein „Hans guck-in-die-Luft“-Moment durchaus sein!!!

#-Himmelslettering

# hinter Gräsern

Sonnenuntergang

Manchmal fast ein wenig kitschig, aber so echt und beeindruckend, daß man über Kitsch nicht mehr nachdenken muß. Eine passende Brise Kitsch verachte ich außerdem keineswegs…, sie kann erheitern , genau richtig würzen und manchmal le certain quoi ausmachen.

Habt ihr auf eurer Kinder-, Hunde- oder einfach Spazierrunde schon die ersten Frühjahrsboten gesichtet? Den Frühling liebe ich ganz besonders, es gibt dann draußen so viel zu entdecken und die täglichen Veränderungen bereiten mir immer ein Mordsvergnügen, darauf freue ich mich schon jetzt und halte die Augen offen!!!

Schneeglöckchen mit Wassertropfen

Oder erfreut ihr euch zunächst an den gekauften Frühjahrsboten? Wie gut, dass es sie gibt, bei mir dürfen sie gleich in zahlreichen Farbvariationen einziehen, da wahre ich keine vornehme Zurückhaltung wie Tulpen zunächst nur in weiß , neeee der Frühling darf in fröhlichsten Farben und je nach Wochenstimmung gelockt und gekitzelt werden! Bunter Tulpenstrauß

In diesem Sinne, laßt euch den Winter nicht zu lang werden und macht euch auf die Spurensuche nach dem Frühling. Magic is erverywhere!!! Und wenn wir genau hinschauen haben wir auch mehr davon! Einen farbenfrohen Montag!

Schriftzug More Magic im Sonnenlicht

Liebste Grüße!

Eure Heike

 

Teile diesen Beitrag!