Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Schneeglöckchen Anzuchtset zarte Frühlingsboten

Schneeglöckchen Anzuchtset zarte Frühlingsboten

Normaler Preis €9,95
Normaler Preis Verkaufspreis €9,95
Sale Demnächst verfügbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

SKU: Art. Nummer: 63617

Lieferzeit: 2-5 Tage

EAN: 4250144788098

239 auf Lager

Suchen Sie nach Großhandelspreisen? Klicken Sie hier
Vollständige Details anzeigen

Unser Schneeglöckchen Anzuchtset ist das ideale Geschenk für Gartenliebhaber, die den Frühling nicht erwarten können. Die Schachtel enthält Schneeglöckchen Saatgut und hochwertige Anzuchterde. Die Schachtel selbst kann als Anzuchtgefäß verwendet werden, was die Pflege dieser zarten Frühlingsboten noch einfacher macht.


Schneeglöckchen sind bekannt für ihre zarten weißen Blüten, die die ersten Boten des Frühlings sind und den Garten zum Leben erwecken. Dieses Anzuchtset eignet sich perfekt als Geschenk für Gartenfreunde, Familie oder Kollegen, die die Schönheit des Frühlings im eigenen Garten erleben möchten.


Es ist eine liebevolle Geste, die den Beginn der warmen Jahreszeit begrüßt. Verschenke unser Schneeglöckchen Anzuchtset und teile die Vorfreude auf den Frühling. Ein Geschenk, das den Garten erblühen lässt und die Natur in ihrer schönsten Form zeigt.

Inhalt:
- Anzuchterde
- Schneeglöckchen Saatgut
- Pflanzanleitungskarte
- Ökologischer Naturdünger

Größe ca. B-14, H-15cm, T-7cm

Anzuchtanleitung

Die Anzucht von Schneeglöckchen aus Samen ist ein etwas ungewöhnliches, aber lohnendes Gartenprojekt. Schneeglöckchen (Galanthus) vermehren sich in der Natur hauptsächlich vegetativ durch ihre Zwiebeln, aber die Aussaat bietet eine faszinierende Möglichkeit, diese zarten Frühjahrsblüher zu vermehren. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Vorbereitung:

  1. Saattüte prüfen: Lies dir die Anzuchtbedingungen auf der Saattüte genau durch. Schneeglöckchensamen benötigen oft eine Kälteperiode (Stratifikation), um die Keimung zu stimulieren.
  2. Materialien: Du benötigst die beiliegende Pflanztüte, hochwertige Anzuchterde, Sand & Schneeglöckchensamen

Aussaat:

  1. Erde vorbereiten: Fülle die Pflanztüte zur Hälfte mit der Anzuchterde. Die Erde sollte locker und gut durchlässig sein, um Staunässe zu vermeiden. Darüber bringst du eine dünne Schicht Sand auf.
  2. Saatgut aussäen: Verteile die Samen vorsichtig auf der Erdoberfläche. Schneeglöckchensamen sind oft sehr klein, daher ist hier Fingerspitzengefühl gefragt. Bedecke die Samen anschließend mit einer dünnen Schicht Sand und dann mit Erde.
  3. Wässern: Befeuchte die Erde gleichmäßig mit einer feinen Gießkanne oder einem Sprühgerät. Die Erde sollte feucht, aber nicht nass sein.

Kühlphase:

  1. Kältestratifikation: Um die natürlichen Bedingungen zu simulieren, benötigen die Samen eine Kühlphase. Pfalnze die Pflanztüte dafür in einen Blumenkasten, Kübel oder direkt in die Erde an einem geschützten Außenplatz.
  2. Überwinterung: Lasse die Pflanztüte über den Winter draußen.

Pflege & Keimung

  1. Geduld: Schneeglöckchen aus Samen zu ziehen erfordert Geduld. Es kann mehrere Wochen bis Monate dauern, bis die ersten Keimlinge erscheinen, manchmal sogar bis zum nächsten Frühjahr.
  2. Beobachten: Überprüfe regelmäßig den Feuchtigkeitsgehalt der Erde und wässere bei Bedarf nach. Vermeide Staunässe, da dies zu Schimmel oder Fäulnis führen kann.
  3. Überraschung: Sei nicht enttäuscht, wenn die Samen nicht sofort keimen. Oft vergisst man schon die Aussaat, und plötzlich sprießen die zarten Schneeglöckchen aus der Erde.

Genieße die Vorfreude auf die ersten Blüten deiner selbst gezogenen Schneeglöckchen. Dieses Projekt erfordert zwar etwas Geduld und Sorgfalt, aber die Freude über die ersten Blüten im späten Winter oder frühen Frühjahr ist eine wunderbare Belohnung für deine Mühen.